Aktuelles vom Hausprojekt

  • 24.11.2016 Unter dem Motto “Mein Rock ist dein Rock!” steigt am 3. Advent, 11.12. von 16-19 Uhr bei uns der “HolyShit Kleidertausch”. Die Chance also, den Kleiderschrank vor Weihnachten noch mal auszumisten und Sachen, die nicht (mehr) passen, gefallen oder nie getragen wurden, an dankbare Nachnutzer*innen abzugeben. Anmeldungen gern an: programm[at]lavidaver.de. Flyer_HolyShit_Kleidertausch_2016-12-11_Front Flyer_HolyShit_Kleidertausch_2016-12-11_Back
  • 22.11.2016 Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen begehbaren Kiezkalender im Kaskel- und Weitlingkiez: Vom 1. bis 24. Dezember öffnet sich täglich um 17:00 Uhr ein Türchen oder Fenster mit einer 15-minütigen Überraschung von Tanz über Musik oder Lesung bis hin zu kleinen Shows!                                                                 Kiezkalender_Plakat_2016Kiezkalender_Flyer_2016-Orte&Datum
  • 28.09.2016 Am 29. Oktober 2016 steigt das Herbstfest im Weitlingkiez. Es werden noch Helfer*innen gesucht. Mehr Infos findet ihr hier.                                                 2016_Herbstfest_Weitlingkiez_Flyer
  • 22.09.2016 “Wem gehört die Stadt?” hat die Deutsche Welle mit einem Blick auf die Situation von Mieter*innen in Berlin gefragt. Neben Immobilienfirmen ist auch das Mietshäuser Syndikat eine Antwort im Beitrag “Berliner Häuserkampf – Mieter gegen Eigentümer“.
  • 11.06.2016 Am 21. Juni 2016 findet wie jedes Jahr die “Fête de la Musique” in Berlin statt. Auch in Lichtenberg geht was (mehr Infos hier).
  • 22.05.2016 LaVidaVerde lädt an diesem Sonntag ab 17:30 Uhr zum Filmabend mit anschließender Diskussion im Beisein des Filmemachers Eric Esser (was uns sehr freut!). Alle Freund*innen, Bekannte, Cineast*innen und Kieznachbar*innen sind herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei. Einlass ab 17:00 Uhr. Um Spenden wird gebeten (für den Filmemacher zur Deckung seiner Kosten). Wir zeigen:

“Chaja und Mimi – ein Film über Freundschaft, Heimat und Identität” (10:35 min): Chaja Florentin und Mimi Frons sind seit 83 Jahren beste Freundinnen. Geboren und aufgewachsen in Berlin, mussten sie mit ihren Familien 1934 vor den Nazis nach Palästina fliehen. In einem deutschstämmigen Café in Tel Aviv, in dem sie sich täglich treffen, erzählen sie von ihrer ambivalenten Beziehung zu Berlin.

“Geschenkt wurde uns nichts – Geschichte einer italienischen Partisanin” (58 min): Der Dokumentarfilm begleitet die ehemalige Partisanin Annita Malavasi sowie zwei Ihrer Genossinnen, Pierina Bonilauri und Gina Moncigoli und beschäftigt sich dem Widerstand in Italien im Zweiten Weltkrieg aus der Perspektive dieser Frauen. Der Film läuft in italienischen Original mit deutschen Untertiteln.

  • 14.04.2016 Das Mietshäuser Syndikat, bei dem auch LaVidaVerde Mitglied ist, wird mit dem Berndt Koberstein Preis 2016 ausgezeichnet. Zur Begründung heißt es: “Mit ihrer Entscheidung würdigt die Jury des Berndt Koberstein Preises den kontinuierlichen großen Beitrag des Mietshäuser Syndikats zum dauerhaften Erhalt von bezahlbaren Mietwohnungen. (…) Besondere Würdigung findet die Tatsache, dass das Konzept des Mietshäuser Syndikats einen Großteil der Verantwortung und Entscheidungskompetenz in die Hand von Hausgemeinschaften legt.” Der Preis wird am 3. Mai 2016 in Freiburg verliehen.
  • 30.03.2016 Friedel54-BannerHeute Wärmedämmung, morgen Mieterhöhung, übermorgen obdachlos? Modernisierungen müssen sozial verträglich bleiben! Die Bewohner*innen von LaVidaVerde solidarisieren sich mit den Mieter*innen der Friedel54. Schluss mit der Verdrängung im Namen der ökologischen Nachhaltigkeit! Wir bleiben alle!
  • 24.03.2016 Über das Wärmekonzept unseres Energie-Plus-Hauses mit Modellcharakter wurden wir für das Internetportal “Energetisch Bauen und Sanieren” interviewt. Hier der Artikel mit vielen technischen Details zu LaVidaVerde.
  • 27.02.2016 Wir sind im Fernsehen! Im Heimatjournal vom RBB gibt’s fünf Sekunden Fame für LVV ab Minute 7:48 in einem Beitrag über den Weitlingkiez.
  • 10.12.2015 Hallo Nachbar*innen! Am 18. Dezember sind wir von 16 bis 19 Uhr beim Weihnachtsmarkt des JuFaz mit dabei.
  • 01.12.2015 Heute startet der Kiezkalender 2015 der Anwohner*innen, Initiativen, Büros und Läden im Kaskel- und Weitlingkiez. Die Tür am 22. Dezember ist unsere – kommt vorbei um herauszufinden, was dahinter steckt!
  • 14.09.2015 Die Berliner Woche hat einen Artikel über das Öko-Konzept unseres Hauses geschrieben. Ihr Fazit: “Hier wohnt die Zukunft.
  • 28.07.2015 Wir sind von der Stadtteilzeitung Abuje im Rahmen der Reihe “Alternatives Wohnen in Lichtenberg” interviewt worden. Das Interview in der Ausgabe Nummer 42 steht neben Beiträgen über Gentrifizierung, Rassismus und Asylpolitik. Abuje ist von engagierten Menschen für den Kiez gemacht, absolut lesenswert und kostenlos zu haben.
  • 07.07.2015 Zu wenig nette Cafés im Weitlingkiez in Berlin Lichtenberg? Dann komm am Samstag, 11. Juli von 15-19 Uhr zum PopUp Café bei LaVidaVerde in die Sophienstraße 35. Lerne uns und unser Hausprojekt kennen und iss lecker Kuchen. Wir freuen uns auf alle interessierten Nachbar*innen!
  • 27.05.2015 LaVidaVerde unterstützt die Crowdfunding-Kampagne “Das ist unser Haus”, die bis zum 19. Juli 42.000 € sammeln will, um einen kostenlosen InfoFilm über die Gründung und Realisierung selbstorganisierter Hausprojekte nach dem Modell des Mietshäuser Syndikats, zu drehen. Hier informieren und spenden!

Startnext_Kampagne_DasistunserHaus_20150601

  • Außerdem unterstützenswert: Kampagne, um die Gründung ebensolcher Hausprojekte in Österreich auf den Weg zu bringen. Bis zum 15. Juni werden 12.000 € für die juristische Ausarbeitung wasserdichter Verträge/Satzungen benötigt. Hier mehr!
  • 11.05.2015 Besucht den LaVidaVerde Stand auf dem interkulturellen Wir-im-Kiez Fest auf dem Münsterlandplatz in Berlin Lichtenberg am 6. Juni von 14-19 Uhr!  Zum nunmehr dritten Mal präsentieren wir uns im Weitlingkiez. Hier das Plakat. Wir zeigen Einblicke in die Bauarbeiten, erläutern das Miet- und EnergiePlus-Konzept und möchten mit dem Kiez bei Kuchen über die Cafékultur in Lichtenberg sprechen.
  • 23.04.2015 Die Lobby-Arbeit des Mietshäuser Syndikats hat sich gelohnt! Heute wurde das Kleinanlegerschutzgesetz im Bundestag verabschiedet. Unsere Anregungen sind darin größtenteils umgesetzt worden. Mehr Informationen folgen, sobald wir uns durch die Paragraphen gewühlt haben.
  • 05.12.2014 Wir freuen uns, dass unsere Anregungen und Bedenken zum ersten Referentenentwurf des Kleinanlegerschutzgesetzes von den Ministerien geprüft und bearbeitet wurden. Mit der Einführung des Ausnahmetatbestandes für soziale und gemeinnützige Projekte gem. § 2b VermAnlG E würdigen sie das vielfältige bürgerschaftliche Engagement. Dennoch enthält der Gesetzentwurf nach wie vor Auflagen für die Annahme von Nachrangdarlehen durch soziale und gemeinnützige Projekte, die die Zielvorgabe des Koalitionsvertrages – unternehmerische Initiativen aus bürgerschaftlichem Engagement zu fördern und unangemessene Bürokratie zu vermeiden – noch in Frage stellen. Nach wie vor ist dadurch das Fortbestehen einiger Projekte stark gefährdet und die Entstehung neuer Wohnprojekte innerhalb des Mietshäuser Syndikats speziell in Ballungsräumen deutlich erschwert. Lest mehr dazu auf unserer Unterseite WirSindNichtProkon
  • 25.11.2014 Wir hatten wieder Besuch – diesmal sympathische Leute der Wohnprojekt-Gruppe WIGWAM aus Münster. Sie haben auch gleich einen Artikel über ihren Besuch bei uns verfasst. Vielen Dank dafür und viel Glück mit eurem Haus!
  • 13.10.2014 Obwohl wir alle Hände voll zu tun haben mit der Urbarmachung unseres Gartens, beschäftigen wir uns aktuell auch intensiv mit einer Gesetzesinitiative der Bundesregierung zum Kleinanlegerschutz. Ihr Ziel ist es, Kleinanleger besser vor unlauteren Anbie­tern von Vermögensanlagen zu schützen. Während wir dieses Anliegen begrüßen, ist der konkrete Gesetzesentwurf für uns Anlass zur Sorge. Für große, profit­orientierte Anbieter von Vermögensanlagen bedeutet das neue Gesetz kaum mehr als ein lästiges Ärgernis. Tatsächlich schwerwiegende Folgen hätte das Gesetz für kleine, solidarische Projekte, wie das unsere. Über das wer-wie-was der Initiative kann man sich in einem kurzen Interview vom radio dreyeckland vom 28. August 2014 informieren. Auf unserer neuen Seite “Wir sind nicht Prokon” könnt ihr weiterlesen, wie die Initiative uns konkret betrifft, wie wir uns zusammen mit zahlreichen anderen Projekten wehren und wie ihr uns dabei unterstützen könnt.
  • 19.09.2014 Der RBB hat einen Beitrag über das Mietshäuser Syndikat gemacht und LaVidaVerde einen Besuch abgestattet. Er ist bis 25.09. in der Mediathek zu sehen.
  • 05.09.2014 Wir beschäftigen uns gerade intensiv mit den möglichen Auswirkungen des geplanten Kleinanlegerschutzgesetzes der Bundesregierung auf unsere Direktkreditfinanzierung. In Kürze erhalten unsere Geldgeber*innen einen Infobrief zum Thema. Dann werden wir an dieser Stelle mehr berichten.
  • 28.08.2014 Die Onlinezeitung “LichtenbergMarzahnPlus” berichtet hier über unseren bevorstehenden Einzug und das geplante Kleinanlegerschutzgesetz.
  • 15.08.2014 Das Bauamt von Berlin Lichtenberg hat uns “Schönes Wohnen.” gewünscht. Sobald die Freigabe vom Brandschutz vorliegt, dürfen wir einziehen.
  • 30.07.2014 Nun ist es amtlich (=im Handelsregister eingetragen): Die LaVidaVerde GmbH ist ab sofort unter der Adresse in der Sophienstr. 35, 10317 Berlin erreichbar.
  • 02.07.2014 Ein Raumschiff ist im Weitlingkiez gelandet… mit 271 Solarenergiemodulen oben drauf!
  • PANO_20140702_202535
  • 17.05.2014 Im ganzen Malereiwahn seit Ostern nehmen wir uns auch mal die Zeit mit der gesamten Gruppe an der Rummelsburger Bucht zu Brunchen. Dabei entsteht nebenbei das neue Gruppenfoto.
  • dsc01394
  • 11.04.2014 LaVidaVerde ist um drei Menschen reicher! Unsere Gruppe besteht nun aus 25 Erwachsenen (zwischen 27 und 70) und 11 Kindern bzw. Jugendlichen (zwischen 0 und 16). Nur noch zwei und wir sind komplett.
  • 09.04.2014 Wir suchen weiterhin Direktkredite für die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. In unserem Eintrag auf dem Syndikatsblog erfährst du mehr zu den Hintergründen. Vielen Dank an alle Darlehnensgeber*innen bis jetzt!
  • 13.03.2014 In der neuen Onlinezeitung für den Großbezirk “LichtenbergMarzahnPlus” ist ein gelungener Artikel über uns erschienen.
  • 11.03.2014 Forum Weitlingkiez um 17 Uhr (Heinrichstr. 31, 10317 Berlin) zum Thema “Neues Wohnen im Kiez” mit LaVidaVerde auf dem Podium. Jana Werner umreißt den aktuellen Stand (Bau, Finanzierung, Bewohner*innen …) und welche Beteiligungsmöglichkeiten es gibt. Die Veranstaltung ist offen für alle.
  • 21.02.2014 Franziska Mohaupt stellt im Rahmen des Fachforums “Effizienzhaus Plus und Zukunft Bau” im Rahmen der Bautec 2014 in Berlin unser Projekt vor. Hier der Bericht zur Veranstaltung im EnBauSa Portal.
  • 01.02.2014 3 Tonnen Pellets wurden in 273 Säcken in einer Stunde von der Straße per Menschenkette ins Dachgeschoss befördert. Und lustig war es auch noch…
  • P1090497  P1090495  P1090496 P1090504  P1090505
  • Direktkredite gesucht!
  • 26.01.2014 Für die Finanzierung unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach suchen wir bis März 2014 Direktkredite ab 1.000 Euro mit bis zu 2% Verzinsung. Neben den Informationen auf unserer Website (hier) gibt es weitere Details gern per E-Mail an kredit[at]lavidaver.de. Wir setzen uns dann mit dir/Ihnen in Verbindung.
  • 25.01.2014 Da es bereits eine große Zahl von Interessent*innen für die letzten Wohnungen gibt, finden derzeit keine Infotreffen statt.
  • 18.12.2013 LaVidaVerde begrüßt das jüngste Gruppenmitglied! Aus 10 wurden 11 Kinder und wir rutschen nun mit 33 Menschen ins Einzugsjahr 2014.
  • 13.12.2013 Heute ab 15 Uhr feiern wir das Richtfest mit Familie, Freund*innen, Unterstützer*innen und Nachbar*innen! Ein erster großer Schritt ist damit getan. Der Rohbau inklusive Dachstuhl ist fertig und der Innenausbau (Estrich, Trockenbau, Parkett, Bäder, etc.) kann starten.
  • 29.11.2013 Gerade geht es Schlag auf Schlag! Wir haben eine komplette, bestehende 4er WG aufgenommen und sind auf 32 Menschen angewachsen, wobei die jüngsten Erwachsenen nun 27 Jahre alt sind.
  • 19.11.2013 Wir haben die Website etwas übersichtlicher gestaltet. Ab sofort findest du die Fotos vom Baufortschritt in bester Qualität im Bautagebuch.
  • 15.11.2013 Die zukünftige Hausgemeinschaft ist heute wieder offiziell um 2 Erwachsene und 2 Jugendliche (11 und 16 Jahre) gewachsen und umfasst jetzt 28 Menschen zwischen 2 und 57 Jahren. Wie viele Wohnungen/Zimmer noch frei sind, erfährst du hier.
  • 13.10.2013 Die erste Baustellenbegehung der gesamten Gruppe mit Blick in die Gemeinschaftsräume im Erdgeschoss und Besichtigung der drei obersten Etagen.
  • DSC00146   DSC00154   DSC00168   DSC00175
  • 30.08.2013 LaVidaVerde wächst weiter – nicht nur das Haus, sondern auch die Gruppe. Wir sind jetzt 16 Erwachsene und 8 Kinder im Alter von 1-10 Jahren.

 

 

      • Energiewende-Lichtenberg01.06.2013 Gemeinsam mit den beiden Hausprojekten in der Wönnichstr. 103 und 104 (Lichte Weiten) hat sich LaVidaVerde auf dem interkulturellen Stadtteilfest Wir-im-Kiez auf dem Münsterlandplatz im Lichtenberger Weitlingkiez präsentiert!          Weitere Infos hier.
      • 31.05.2013 LaVidaVerde wird in einem Radiobeitrag zu Energieeffizienzhäusern im RBB Inforadio erwähnt.
      • 30.05.2013 Heute stellen zwei LaVidaVerde-Mitglieder im Rahmen einer Exkursion der Netzwerksagentur GenerationenWohnen unser Hausprojekt vor. Der Rundgang in Lichtenberg steht unter dem Motto “Soziale Nachbarschaften”. Infos hier.
      • 23.05.2013 Feierliche Grundsteinlegung von LaVidaVerde                              Bei herrlichem Sonnenschein, unter Anwesenheit von ca. 80 Menschen aus Nachbar-schaft, Berliner Hausprojekten, Politik, Presse, Unterstützungskreis sowie Freunden und Familie haben wir unsere “Zeitkapsel” versenkt. Hier einige Impressionen.
      • IMG_0451-2   IMG_0334   IMG_0536-2
      •  IMG_0572-2   IMG_0639-2  IMG_0601-2
      •  IMG_0697-2   IMG_0708-2  IMG_0637-2
      • DSC09254   IMG_0350   IMG_0753-2  IMG_0719-2
      • Über unsere Grundsteinlegung wurde auch in den Lokalzeitungen berichtet:
      • Der Artikel in der Berliner Woche steht unter der Überschrift “LaVidaVerde setzt Standards beim Klimaschutz”. Das Berliner Abendblatt nennt uns “Das grüne Vorbild-Haus in der Nachbarschaft”, gibt jedoch die Miethöhe nicht korrekt wieder.
      • IMG_0375
      • 17.05.2013 Im Lichtenberger Stachel (Zeitung der Partei Bündnis 90/Die Grünen in Lichtenberg) ist ein Artikel über uns erschienen (2.  Seite): PDF (3,1 MB)
      • 06.05.2013 Ein Kran baut einen Kran :)
        DSC09182 DSC09192 DSC09194
      • 03.05.2013 Das Bauschild ist da.
        IMG_9745
Grafik: Fehlig, Aßmann (heute[at]newsgraphic.de)
Quellen: Webdesignhot, Vectorvaco, I. Körholz)
      • 29.04.2013 LaVidaVerde lädt ein zur Grundsteinlegung am 23. Mai 2013. Auf ein Grußwort des Bezirksbürgermeisters folgen kurze Reden von Gruppenmitgliedern und dem Planungsteam sowie die “Zeitkapselversenkung”. Hier die Pressemitteilung.
      • 25.04.2013 Die Arbeiten zur Grundwasserabsenkung haben begonnen.
      • Baustelle_Grundwasserabsenkung_20130425

 

 

 

 

      • 05.04.2013 In den BioNachrichten (Mitgliederzeitschrift des Biokreis e.V.) stellen wir unser Projekt in der Rubrik “Nachhaltig leben” vor. Artikel als PDF.
      • 02.04.2013 *** Es geht los! *** Der Bau startet heute mit Vermessungsarbeiten.
      • Baustelle_Erster_Spatenstich_Absperrung_20130402

 

 

 

 

      • 20.03.2013 Wir haben den beantragten Kredit bei der Stiftung Nord-Süd-Brücken bewilligt bekommen! Damit steht unsere Finanzierung und der Bau kann in Kürze beginnen.
      • 04.12.2012 Hurra! Unser EnergiePlus-Konzept wird im Rahmen der „Forschungsinitiative Zukunft Bau“ in sechsstelliger Höhe vom Bundesbauministerium (BMVBS) gefördert. Damit gilt unser Neubau nun offiziell als Modellprojekt. Das Geld fließt in bessere Ökotechnik und das Projektmonitoring mit der HTW Berlin.
      • 14.10.2012 Wir haben unsere Baugenehmigung!!!
      • 01.10.2012 Im Berliner Mietermagazin ist ein Artikel über das Hausprojekt in der Malmöer Straße 29 und das Mietshäusersyndikat erschienen, in dem auch wir erwähnt werden. Links: Artikel, Webseite der Malmöer
      • 18.08.2012 LaVidaVerde präsentiert sich (und die finalen Grundrisse) zum ersten Mal der Nachbarschaft. Hier auf dem interkulturellen Stadtteilfest “Wir-im-Kiez”.
      • Wir_im_Kiez_20130304_JW_GN

 

 

 

      • 12.08.2012 In der Bezirkzeitung von Bündnis 90/Die Grünen, dem “Lichtenberger Stachel”, wird über das Hausprojekt “Lichten Weiten” und über uns berichtet. Leider wird unser Einzug jedoch erst im Winter 2013/2014 sein. Artikel als PDF
      • 25.06.2012 Im Tagesspiegel ist ein Artikel über das Mietshäuser Syndikat (und uns) erschienen.
      • 22.06.2012 Der Bauantrag ist (endlich) abgeschickt!
      • 06.04.2012 Das Gelände wird für den Bau vorbereitet! Bald kann losgebaut werden.
      • Gelände vorher Bagger beim ausheben des ehem. Kellers
      • 12.12.2011 Wir suchen dringend Menschen die Geld in Form eines Direktkredites bei uns anlegen wollen. Kredite mit unterschiedlichen Konditionen (Laufzeit, Zinshöhe etc.) sind möglich.
      • 26.11.2011 Wir haben uns nun endgültig für eine grobe Architektur des Hauses entschieden. Haus- und Wohnkonzept wurde in einem iterativen Prozess mit Gruppe und Architektin entwickelt. Es gibt Entwürfe, kleine Änderungen sind noch möglich.
      • 12.11.2011 Hier ist ab jetzt immer die aktuelle Version unseres Flyers (doppelseitig, Wickelfalz).
      • 11.09.2011 Wir haben einen Verein (MustAhaus e.V.) und eine GmbH (LaVidaVerde GmbH) zur Selbstverwaltung des Hauses gegründet.
      • 01.04.2011 Das Schallgutachten ist fertig. Wir werden eine Schallschutzmauer vor die Bahngleise bauen lassen.